INFORMATIONEN zu Reiseländern Frühjahr 2013

ÄGYPTEN  Weiterhin muss in allen Landesteilen mit Durchfallerkrankungen gerechnet werden incl. Typhus, Paratyphus und Ruhr. Touristen wird eine Typhusimpfung empfohlen.Seit 2010 sind ca 170 Fälle von Vogelgrippe dokumentiert mit mehr als 60 Todesfällen. Vom Umgang mit Geflügel wird abgeraten, ebenso vom Besuch von Geflügelmärkten.

SPANIEN  Für Studienaufenthalte wird eine Meningitis-Impfung gefordert. Weitere Impfpflichten bestehen aktuell nicht.

TÜRKEI     Landesweit gibt es örtliche Ausbrüche von Durchfallerkrankungen incl. Typhus und Paratyphus. Zur Typhusimpfung wird geraten; ebenso zur Hepatitis-A-Impfung. Das Land ist nicht tollwutfrei.  Für Individual-Reisende wird eine Tollwutimpfung empfohlen. Nach Tierbissen sollte unmittelbar eine Klinik aufgesucht werden. Darüberhinaus  wird va Individual-Reisenden eine Meningitis-Impfung empfohlen. In den Südöstlichsten Landesteilen gibt es Malaria. Da Fälle bei Touristen selten sind, gibt es keine Empfehlung für Malariaprophylaxe

13. KW 2013   INFO der Praxis Fuchs